Über die Kirche der Stille

Willkommen in der Kirche der Stille

Ein Ort für Stille und Meditation

Mit der Kirche der Stille hat die Kirchengemeinde einen einzigartigen Ort geschaffen, der auf die Sehnsucht und das Bedürfnis vieler Menschen eingeht, in Stille und Unmittelbarkeit, die Nähe Gottes und die Nähe zu sich selbst zu finden.

Viele Menschen sind auf der Suche nach einem persönlichen Weg, der Kraft, Orientierung und Halt im alltäglichen Leben bietet. Hier können Menschen Stille erleben, meditieren, beten, Kraft schöpfen sowie sich selbst und Gott begegnen.
 Das Konzept dieser im norddeutschen Raum völlig neuen Art von Kirchennutzung, orientiert sich an den drei Grundelementen: Stille, Weite und Rhythmus.
 Mit dem Projekt „Kirche der Stille“ sollen neue Wege eröffnet werden. Wir sind überzeugt davon, dass lebendiges Christentum in unserer heutigen Zeit nicht zuletzt bedeutet, sich der eigenen mystischen Quellen zu erinnern und aus ihnen zu schöpfen.

„Die Mystik ist … überzeugt, dass in uns ein Raum ist, zu dem die anderen keinen Zutritt haben, zu dem die Überlegungen des eigenen Über-Ichs keinen Zutritt haben. Es ist der Raum der Stille, in dem Gott selbst in uns wohnt … Der Weg zu diesem inneren Ort des Schweigens geht über Gebet und Meditation. ”
(Anselm Grün: Der innere Raum)

Besuchen Sie hier die Website der Kirche der Stille: http://kirche-der-stille.de/

Login