ZusammenWir! Austausch der Träger und Initiativen

Beginnt am 20 Mai 2019 16:00

Mit einer gut besuchten Regionalen Bildungskonferenz ist das Stadtteilnetzwerk ZusammenWir! in Altona-Altstadt in die nächste Runde gegangen. Mehr als 20 Träger und Initiativen aus dem Quartier, darunter Pflegeheime, Schulen, das Haus der Familie, Viva a Bernie, Kirchengemeinde, JesusCenter und viele Nachbarn - insgesamt an die 80 Menschen - haben sich im April getroffen und eine Fülle von Ideen entwickelt. Ein gemeinsames Gartenprojekt, Handykurse von Schülern für Senioren und ein Quartierssommerfest auf dem Gelände von fördens&wohnen am 24. August sind nur einige davon.

ZusammenWir! ist eine exemplarische Initiative der Fachstelle ÄlterWerden im Kirchenkreis Hamburg West/Südholstein, die die Stadteilnetzwerke anregen, mit bauen und unterstützen möchte, in denen sich vor Ort lebendige Nachbarschaften und ein tragfähiges Miteinander neu entwickeln können. Das Projekt hat den demographischen Wandel und die älter werdende Gesellschaft im Blick und möchte den Gedanken der „Caring Communities“ fördern. Weil gute Nachbarschaft und sorgende Gemeinschaft nicht nur für ältere Menschen immer wichtiger werden!

Interessierte Menschen und Einrichtungen sind herzlich willkommen zum Nachbarschaftsfrühstück immer am 1. Donnerstag im Monat um 9.30 Uhr im Festsaal bei fördern&wohnen neben dem Café Schneckenhaus, Bernstoffstraße 145. Bitte eine kleine Leckerei für das Frühstücksbuffett mitbringen!

Zu einem Austausch der Träger und Initiativen laden wir ein am 20. Mai um 16. 00 Uhr ebenfalls in den Saal bei fördern&wohnen neben dem Café Schneckenhaus, Bernstoffstraße 145, ein.

Info:
Pastorin Melanie Kirschstein
0176 23 23 81 38
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Iris Körner-Back, fördern&wohnen
040 283 52027
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Login