Verletzbarkeit als Quelle der Gotteserfahrung

Beginnt am 31 März 2019 10:00

Verletzbarkeit als Quelle der Gotteserfahrung
„Sammle meine Tränen in deinen Krug“ (Psalm 56,9)

In diesem Seminar wenden wir uns bewusst unserer Verletzbarkeit zu. Wir betrachten einige kraftvolle Bilder aus der Passionsgeschichte und nähern uns dem in uns liegenden Wissen, dass auch die Wunde Ort ist, an dem wir Gott begegnen. Mit Impulsen, Austausch, Meditation und gemeinsamem Singen.

Giannina Wedde, spirituelle Begleiterin auf dem christlich-mystischen Weg, Autorin und Liedermacherin, www.klanggebet.de

Login