Vom „Seelenfünklein“ und der Trunkenheit

Beginnt am 10 November 2018 18:00

Vom „Seelenfünklein“ und der Trunkenheit. Meister Eckhart und Dschelaledin Rumi im Gespräch. Meister Eckhart und Dschelaledin Rumi gelten als herausra-

gende Vertreter westlicher und östlicher Mystik des 13. Jahrhunderts. Bis heute werden ihre Schriften von suchenden Menschen gelesen und geschätzt. Prof. Dr. Christine Büchner und Dr. Azmayesh (Sufi-Lehrer) führen einen Dialog über Meister Eckhart und Rumi. Mit musikalischer Begleitung des Ensemble Louly

Login