• Home
  • Journal
  • Der Mensch lebt nicht vom Brot allein: Einladung zur Lektorengruppe

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein: Einladung zur Lektorengruppe

Gottesdienste können Treffpunkte sein – mit den anderen und mit Gott. Aber Gott kommt nur vorbei, wenn wir da sind und ihn einladen.

Dann kann es geschehen, dass wir Geistreiches sagen und hören. Uns neu begeistern lassen. Uns miteinander stärken lassen. Aufstehen zum Singen, einstehen für unsern Glauben, zusammen wachsen und zusammenwachsen. Gottesdienst lebt von Beteiligung! Lektor oder Lektorin im Gottesdienst zu sein, ist eine schöne Möglichkeit, den biblischen Texten und der Gemeinschaft näher zu kommen! Wir bringen die großen alten Worte neu zum Sprechen, hören selbst und sprechen über die Texte – und wir üben und verabreden Lesungen für die Gottesdienste. Die Lektorengruppe triff sich wieder am 12. Dezember und am 8. Februar, jeweils um 19:00 Uhr in der Friedenskirche mit Pastorin Melanie Kirschstein.
Bitte bringt einen biblischen Textabschnitt mit, der Euch besonders anspricht (und wer mag, eine kleine leibliche Stärkung).
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen – auch wer nur mal schnuppern möchte!

Melanie Kirschstein

12. Dezember & 8. Februar

 

Login